Konrad Zuse Konrad Zuse
Konrad Zuse

Willkommen

Die Bedeutung von Computern sollte eigentlich jedem klar sein, ohne ihn würde uns ein grosser Teil des heutigen alltäglichen Lebens fehlen. Durch seine breit gefächerten Anwendungsmöglichkeiten wird der Computer fast überall verwendet. Ob in der Forschung, zur Kommunikation, als Informationsquelle oder einfach nur zur Unterhaltung – die Erfindung des Computers sorgte für enorme Fortschritte in diesen und vielen weiteren Bereichen.

Wir haben einen Blick in die Vergangenheit gewagt, wo der Computer nicht in Amerika, wie manche vermuten würden, sondern von einem Deutschen namens Konrad Zuse erfunden wurde. Allerdings sollte man für Zuses Entwicklungen eher den Begriff Rechenmaschinen verwenden, denn mit heutigen Computern haben die riesigen, aus handgesägten Blechen bestehenden und teilweise noch fehlerhaft arbeitenden Monstrositäten nur wenig gemeinsam. Diese Webseite zu Zuses Leben und zu seinen Erfindungen wurde von drei Gymnasiasten im Rahmen einer Projektarbeit erstellt.


Zuse vor dem Nachbau seiner
ersten Rechenmaschine Z1

Projektarbeit von Henry Raymond, Patrick Seewald und Vijeinath Tissaveerasingham   |   Übersicht der Arbeiten